JBL NovoTanganjika 250ml

5,49 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-4 Tag(e)

Beschreibung

Hauptfutterflocken für räuberische Buntbarsche


In den Grabenbruchseen Ostafrikas (Malawi- und Tanganjikasee) haben sich viele Buntbarsche darauf spezialisiert, den Algenaufwuchs mit den darin lebenden Kleinstlebewesen, von den Felsen abzugrasen (Aufwuchsfresser). Im Gegensatz dazu leben fast alle restlichen Arten räuberisch und fressen Fische, Kleinstlebewesen, Garnelen und Fischbrut. Einige fressen sogar nur die Schuppen anderer Fische (Plecodus).
Für die räuberischen Arten der beiden Seen wurde das JBL NovoTanganjika entwickelt. Werden beiden Gruppen in EINEM Aquarium gemeinsam gepflegt, müssen unbedingt beide Futterarten angeboten werden. Jeder Ernährungstyp bekommt so das für ihn richtige Futter.

Typische Räuber aus dem Tanganjikasee:

Lamprologus, Neolamprologus, Julidochromis, Cyphotilapia, Telmatochromis, Chalinochromis
Typische Räuber aus dem Malawisee: Trematocranus, Haplochromis, Nimbochromis, Sciaenochromis, Labidochromis

Weitere gute Gründe JBL Fischfutter zu verwenden:
Verwendung von reinem Fischeiweiß ohne Billig-Fischmehl.
Optimales Protein-Fettverhältnis.
Hauptsächlich Proteine von Wassertieren.
Reduzierung des Algenwachstums und optimales Fischwachstum durch angepassten Phosphatgehalt.
Beeindruckende Akzeptanz bei Fischen: Forschungsexpeditionen mit Fütterungsversuchen bei Fischen in freier Natur.
Geringer Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackungen.

Fütterungsempfehlung
1 - 2 x täglich so viel füttern, wie in wenigen Minuten aufgefressen wird. Junge, noch wachsende Fische 3 - 4 x täglich in der gleichen Weise.

Die Futterdosen sind geschlossen 3 Jahre haltbar, geöffnete Dosen max. 4 Monate verwenden, da wertvolle Vitamine verloren gehen.