Green Rili Garnele

4,49 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-4 Tag(e)

Beschreibung

Eine Neuheit in der Aquaristik aus Taiwan. Ihre Besonderheit sind transparente Flächen, die bei jeder Green Rili etwas anders angeordnet sind. Sehr oft haben die Tiere einen farbigen Kopf und Hinterleib, aber es gibt auch andere Zeichnungsformen. Die Weibchen der Green Rili Garnele sind in der Regel kräftiger gefärbt als die Männchen, und sie werden mit bis zu 3 cm auch etwas größer.

Farbe & Größe

leuchtend grün bis dunkelgrün mit transparenten Stellen

Männchen 3 - 3,5 cm

Weibchen 3,5 - 4 cm

Haltung und Wasserwerte

Beckengröße: ab 10 Liter (Empfehlung ab 20 Liter)
Wasserhärte: von 5° bis 20° dGh
pH-Wert: von 6,5 bis 8
Temperatur: von 15° bis 30° C
Futter: Futtersticks, Pulverfutter, Grünfutter, Herbstlaub.
Haltung: Als Bodengrund eignet sich Sand oder Aquarienkies. Auf dunklem Untergrund zeigen die Garnelen ihre schönste Färbung.
Alterserwartung: ca. 2 Jahre
Vergesellschaftung: mit kleinen friedlichen Fischen, anderen Zwerggarnelen, Krebsen, Krabben und Schnecken.
Zucht/Vermehrung: Nach einer ca. 4-6 wöchigen Tragezeit der Eier, entlässt das Weibchen um die 20-30 fertig entwickelte Jungtiere.


Als friedliche Gruppentiere fühlen sich diese Garnelen in einer Anfangsgruppe von 10 bis 20 Tieren sehr wohl.

Tipps zum Einsetzen

Die Garnelen mit dem Transportwasser in ein Gefäß geben und über einen Zeitraum von etwa 2-4 Stunden durch die Zugabe von Aquarienwasser an die neuen Wasserwerte und Temperatur gewöhnen. Dann die Tiere ohne das Transportwasser in das Aquarium geben.

Um den Tieren ein stressfreien Umzug in Ihr neues Zuhause zu gewährleisten, ist ein Eingewöhnungsset von großem Vorteil. Das Set bietet den Tieren eine langsame, stressfreie und natürliche Anpassung des Transportwassers an das Aquariumwasser.

Das Eingewöhnungsset erhalten Sie unter Kategorien/Zubehör.

Zechmeister's Kommentar

Die Green Rili Garnelen sind ganz neu in Deutschland, wir haben schon länger welche in unserer Anlage und geben bereits die ersten eigenen Nachzuchten ab, die Farbe hält sich gut und der Nachwuchs gibt ebenfalls schöne Rilis wie die Elterntiere.