Anubias barteri var. caladiifolia

6,49 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 1-4 Tag(e)

Beschreibung

Das Caladium-blättrige Speerblatt ist an Regenwaldbächen von Kamerun und Nigeria heimisch und die größte Varietät von Anubias barteri. Es unterscheidet sich von den anderen Varietäten vor allem durch seine deutlich herzförmigen, maximal 24 cm langen Blätter, hat aber ansonsten viel Ähnlichkeit mit Anubias barteri var. barteri.


So wie andere Anubien ist Anubias barteri var. caladiifolia eine robuste, wenig lichtbedürftige, langsam wachsende Aufsitzerpflanze, die auch im Bodengrund wächst, doch sollte das Rhizom beim Einpflanzen über dem Boden bleiben.


Diese große Anubias wirkt gut auf dem Hardscape von größeren Aquascapes und kann in kleineren Becken auch als Solitär eingesetzt werden. Auch als emerse Pflanze in Paludarien und Aquaterrarien ist sie gut einsetzbar, z.B. um einen schattigen Urwald-Bachlauf nachzugestalten.


Die Blattspreiten dieser Varietät sind bis 24 cm lang, schmal bis breit eiförmig und haben bei älteren Pflanzen eine tief herzförmige Basis. Typisch für die Varietät caladiifolia ist ein Blattnerv, der von einem Seitennerv nach hinten abzweigt und in den Lappen an der Blattspreiten-Basis läuft. Die Blattstiele können bis über 40 cm lang werden, der Blattrand ist nicht oder wenig gewellt.


Anubias bateri caladiifolia Eckdaten:

Schwierigkeitsgrad: einfach

Wachstum: langsam

Höhe: 10-40 cm

pH: 5-8

Temperatur: 4-30°C

Karbonathärte: 0-15°dKH

Gesamthärte: 0-30°dGH

Lichtansprüche: Mittel

CO2: einfach

Platzierung: Hintergrund / Mittelgrund / Aufsitzerpflanze